SPENDEN AKTUELL
3658€
SPENDEN ZIEL
5000€

AUFRUF ZUR LEBENSRETTUNG – LIFESAVINGPROJECT – PARIDHI WILL LEBEN!

-for the english translation please see below-

Gerade aus Nepal zurück sehen wir uns einem dramatischen Lebensrettungsprojekt gegenüber. Kurz vor unserer Abreise hat uns in Gesprächen mit Ärzten, Eltern und einer uns begleitenden nepalesischen NGO in Dhulikhel das Schicksal dieses kleinen Mädchens fast „die Beine weggerissen“.

Und da in diesem Fall tatsächlich Zeit Leben bedeutet, starten wir adhoc mit diesem dringenden Spendenaufruf für Paridhi, denn das erste Geld für den 4. Zyklus der Chemotherapie ist bis Ende März, also bereits bis Ende nächster Woche nötig!

Die Fakten:

Paridhi ist 6 Jahre alt und an Leukämie erkrankt. Sie befindet sich im 4. von 5 Zyklen Chemotherapie. Der Maintenance-Circle, die 27-monatige Nachbehandlung, schließt sich an. Nach Auskunft des behandelnden Arztes des Kanti Children´s Hospital Kathmandu sind die Heilungschancen gut, wenn Paridhi die notwendigen Medikamente zur richtigen Zeit bekommt und die Chemotherapie nicht abgebrochen wird.

Die Behandlungskosten sind in Nepal größtenteils selbst zu tragen. Auch ist die Pflege des Patienten bei Tag und bei Nacht durch die Angehörigen zu leisten. Es sind von den ca. 15.000 EUR Gesamtkosten (ohne Notfälle) noch mindestens 5.000 EUR notwendig, um Paridhi die Chance auf Heilung und damit auf ein Überleben zu geben. Die Eltern kümmern sich rund um die Uhr und im Krankenhaus um sie. Das Vermögen der 4-köpfigen Familie ist nach Verbrauch sämtlichem Ersparten, allem was sie verkaufen konnten und den Möglichkeiten sich Geld zu leihen, vollständig verbraucht. Überleben können die Eltern und ihre zwei Kinder nur, weil der Opa als derzeitiger Alleinverdiener (Gärtner) die gesamte Familie mehr schlecht als recht mit den lebensnotwendigen Lebensmitteln versorgt.

Paridhi braucht dringend die Medikamente für den laufenden 4. Zyklus und für die anschließende Nachbehandlung. Ansonsten wird sie den Kampf gegen den Blutkrebs definitiv verlieren.

Das dieses kleine wundervolle immer lächelnde Mädchen, das sich nichts mehr wünscht als in die Schule gehen zu dürfen, zum Schluss an der Armut der sich so liebevoll um sie kümmernden Eltern stirbt, ist für uns als CharityClubber nicht zu akzeptieren. Und so stehen nur 5.000 EUR zwischen einer und keiner Chance für dieses kleine Mädchen.

Was ist das Leben eines Kindes wert?

Oh Gott – BITTE – lasst uns hier helfen und zusammen Paridhi`s Leben retten!

______________________________________________________

Back from Nepal we are facing a dramatic lifesaving project. Shortly before our departure, the fate of this little girl shocked us in talks with doctors, parents and a Nepalese NGO in Dhulikhel which accompanying us.

And since in this case, time really means life, we start adhoc with this urgent call for donations for Paridhi, because the first money for the 4th cycle of chemotherapy is needed by the end of March, so by the end of next week!

The facts:

Paridhi is 6 years old and has leukemia. She is in the 4th of 5 cycles of chemotherapy. The maintenance circle, the 27-month post-treatment, follows. According to the attending doctor of the Kanti Children’s Hospital Kathmandu, the chances of a cure are good if Paridhi receives the necessary medication at the right time and the chemotherapy is not stopped.

The treatment costs are largely self-supporting in Nepal. Also, the care of the patient by day and at night by the relatives to afford. Of the total cost of about 15,000 euros (excluding emergencies), at least 5,000 euros are still needed to give Paridhi the chance of recovery and thus survival. The parents take care of them around the clock and in the hospital. The fortune of the family of four is exhausted after all the savings, everything they have been able to sell, and the possibilities of borrowing money. The parents and their two children can only survive because the grandfather, as the current one-earner (gardener), supplies the entire family more than enough with the essential food.

Paridhi urgently needs the medicine for the current 4th cycle and for the subsequent post-treatment. Otherwise, she will definitely lose the fight against the blood cancer.

This little wonderful, always smiling girl, who wants nothing more than to go to school, finally dies of the poverty of the so lovingly looking after her parents, is not acceptable for us as a CharityClubber. And so there are only 5,000 EUR between one and no chance for this little girl.

What is a child’s life worth?

Oh God – PLEASE – let’s help here and save Paridhi’s life together!


Kommentare